flan di latte ricetta
  • In einem Topf einen Liter Milch mit 100 Gramm Zucker und der Zitronenschale erhitzen. Kaum beginnt die Milch zu kochen, vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  • 200 Gramm Zucker in eine Pudding- oder Backform geben. Bei mittlerer Hitze den Zucker lösen, bis er zu goldfarbenem Karamell wird. Diesen sorgfältig auf dem Boden der Form verteilen.
  • In einer Schüssel die Eier mit den restlichen 100 Gramm Zucker zu einer cremigen Masse verrühren.
  • Die Zitronenschale aus der Milch nehmen und die geschlagenen Eier dazugeben. Sorgfältig verrühren.
  • Die gut verrührte Masse in die Pudding- oder Backform geben, in der sich der Karamell befindet.
  • Nun die Form in einen großen, mit Wasser gefüllten Topf setzen.
  • Das Wasserbad mit unserer Pudding- oder Backform in den auf 180° erhitzten Backofen stellen und dort etwa eine Stunde backen, bis der Flan stockt und die Oberfläche leicht goldbraun ist.
  • Wasserbad und Puddingform aus dem Backofen nehmen und bei Zimmertemperatur abkühlen lassen.
  • Den gut abgekühlten Flan für eine Nacht in den Kühlschrank stellen.
  • Ist unsere Süßspeise komplett abgekühlt und stabil wie ein Pudding, können wir sie auf einen Servierteller stürzen und servieren. Der Flan kann auch in Portionsschüsselchen gefüllt werden.